Wiener Prater

Aufregend und lustig, aber auch nostalgisch und beschaulich - Das ist der berühmte Wiener Prater. Hier findest Du alles, was Du Dir für den perfekten Tag im Freizeitpark wünscht. Mit rund 250 Attraktionen bietet der Wiener Prater vom nostalgischen Ringelspiel bis zur modernen Loopingbahn Spaß und Adrenalinkick für jede Altersklasse. Schlendere vorbei an Schießbuden, Geisterbahnen und Autodrom-Bahnen. Gönn dir eine süße Zuckerwatte und tauche ein in die einmalige Welt des Wiener Praters.
Du hast Kinder dabei? Perfekt - Bei Ringelspielen, Kasperltheater und einer Fahrt mit der Altwiener Grottenbahn werden Kinderaugen strahlen.

Nach adrenalingeschwängerten Stunden bist Du auf der Suche nach ein bisschen Ruhe und Erholung? Dann spaziere einfach weiter zum „Grünen Prater“, ein weitläufiges Wald- und Wiesengebiet, das direkt an den Prater anschließt. Ein Paradies für Spaziergeher, Läufer und Radler eröffnet sich Dir hier und lädt zu einer Pause ein.

*Hinweis: Bitte informiere Dich vor Ort über Alters- und Größenbeschränkungen sowie Zugangsbedingungen der einzelnen Attraktionen.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Scribble_WusstenSie.jpg

  • Ältester Freizeitpark der Welt – Ein Muss für jeden Freizeitpark Liebhaber
  • Top-Attraktionen: SKULL ROCK - Fluch der Piraten, Hotel Psycho, Altwiener Grottenbahn, Prater Turm, Liliputbahn für die Kleinen
  • Highlight: Wiener Riesenrad - seit fast 150 Jahren eines der Wahrzeichen der Stadt Wien
  • Kulinarik & Genuss: Kolariks Luftburg, Meierei, Lusthaus, Schweizerhaus, Stadtgasthaus Eisvogel, Rollercoaster Restaurant, Altes Jägerhaus
  • Ideal für: Kinder von 6 bis 12 Jahren
  • Standort: im 2. Wiener Gemeindebezirk in der Leopoldstadt (ca. 200 km von Graz, ca. 440 km von München)




Kulinarisch durch den Wiener Prater!



Sich kulinarisch verwöhnen lassen? Kein Problem im Prater - Im bekannten „Würstelprater“ erwarten dich zahlreiche Cafés, Restaurants, Eis- und Imbissstände. Vom einfachen Würstel am Würstelstand reichen die kulinarischen Möglichkeiten bis zu opulenten Gaumenfreuden für Gourmets.

Mache unbedingt einen Abstecher zum legendären Schweizerhaus. Unter schattigen Bäumen kannst Du eine traditionelle „Stelze“ (Eisbein) oder einen würzigen Kartoffelpuffer verspeisen.
Das Stadtgasthaus Eisvogel ist mittlerweile eine hauben-gekrönte Institution mit einem ausgezeichneten Angebot der Wiener Küche.
Spektakulär geht es im Rollercoaster Restaurant zu: Dein bestelltes Essen kommt über eine atemberaubende Achterbahnfahrt zu Dir und hält direkt vor Deinem Platz. Mit Tanzeinlagen von cocktailmixenden Robotern und einer tollen Lichtshow wird Dein Abend garantiert unvergesslich!

Ab ins Wachsfigurenkabinett

Ein Highlight, das Du auf keinen Fall verpassen solltest, befindet sich direkt im Wiener Prater: Das weltberühmte Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds lässt sich ganz einfach mit einem Prater-Besuch kombinieren. Erlebe auf mehr als 2.000 m² Ausstellungsfläche über 80 Wachsfiguren. Lass Dich mit Berühmtheiten wie Falco, Wolfgang Amadeus Mozart, Kaiser Franz Joseph und Sisi, Maria Theresia und Gustav Klimt fotografieren. Das sind nur einige berühmte Persönlichkeiten, auf die Du treffen wirst.

Seit Februar 2017 gibt es für alle Sisi-Fans auf 200 m² die große Erlebniswelt „Sisi Uncovered Experience“ zu entdecken. Tauche ein in die unbekannte Seite der Kaiserin, die mit hochmoderner Technik, 3D-Animationen und Sinneseindrücken realitätsnah veranschaulicht wird.

Wichtig: Selfies machen ist erlaubt und sogar ausdrücklich erwünscht!

  • Ghost & Horror: Für alle Gruselliebhaber hält das Jack the Ripper Haus einige Überraschungen bereit. Das Hotel Psycho wartet mit Angst und Schrecken auf 1.100 m² auf und in der großen Geisterbahn tauchst Du in die grausige Welt des Mittelalters mit Hexenverbrennung und Foltermethoden ein. Eines ist gewiss: Es wird Dich gruseln!
  • Adrenalin: Adrenalinjunkies aufgepasst! Steige ein ins Extasy und erlebe eine Fahrt, die sich gewaschen hat. Rasant geht es zum Teil kopfüber in die Kurve - Nichts für schwache Nerven! Mit dem Riesenpendel Black Mamba fliegst Du in luftige Höhen, dabei drehen sich sogar die Sitze um die eigene Achse. Im Ejektion Seat fühlst Du Dich wie ein Kampfpilot im Schleudersitz und schießt über 90 Meter in die Höhe.
  • Family: Für Familien wird einiges geboten, da darf eine lustige Fahrt mit dem Kettenkarussell natürlich nicht fehlen. Kinderaugen werden größer bei der Toboggan. Mit der ältesten noch bestehenden Rutschbahn der Welt rutschen Groß und Klein rasant in die Tiefe. Im Magic Dreamland findet die ganze Familie Spiel, Spaß und Abenteuer auf vier Etagen mit Spiegelkabinett, drehenden Röhren, wackelnden Böden und vielen weiteren Hindernissen.

  • Parken: Es gibt zahlreiche kostenpflichtige Parkplätze rund um den Prater, orientiere Dich einfach an den Verkehrsschildern „zum Prater“. Teilweise ist hier eine „blaue Kurzparkzone“, dafür benötigst Du einen Parkschein, den Du in der Trafik oder online mit der „Handy parken“ App erhältst.
  • Personen mit Handicap: Behindertengerechte Parkplätze findest Du beim Riesenrad und beim Schweizerhaus (Waldsteingartenstraße). Es ist auch ein Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden. Auch die Fahrt mit dem Klassiker - dem Wiener Riesenrad - ist problemlos möglich. Zwei Riesenradwaggons sind mit überbreiten Rollstühlen befahrbar.
  • Hunde im Wiener Prater: Hunde sind im Wiener Prater herzlich willkommen. Mit knapp 300.000 m² befindet sich im Prater die größte und schönste Hundefreilaufzone Wiens. Tipp: Eine Fahrt mit dem Wiener Riesenrad ist für den Vierbeiner kostenlos.
  • Essen & Trinken: Kulinarik und Genuss wird im Wiener Prater großgeschrieben. In Wien sehr beliebt ist der sogenannte „Würstelprater“. Hier findest Du zahlreiche Cafés, Restaurants, Buffets und natürlich die obligatorische Würstelbude. Bestell Dir eine „Haße“, damit meint der Wiener im Dialekt eine heiße Wurst.

Der Wiener Prater und der Würstelprater sind rund um die Uhr frei zugänglich.

Öffnungszeiten der Fahrgeschäfte:
Mo - Fr: 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Fr - So: 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr *

Öffnungszeiten Wiener Riesenrad:
Montag & Dienstag: Ruhetag
Bitte informiere Dich über die Öffnungszeiten des Riesenrades vor Ort oder unter http://wienerriesenrad.com/

*Hinweis: Bitte beachte, dass die Öffnungszeiten teilweise abweichen können. Weitere Informationen findest du hier.

Scribble_Highlight.png


Auch wenn es sicherlich kein Geheimtipp ist, ist eine Fahrt mit dem Wiener Riesenrad etwas ganz Besonderes und sollte bei Deinem Wien-Besuch auf keinen Fall fehlen. Ganz oben angekommen hast Du einen wunderschönen Blick über die Stadt und kannst das perfekte Erinnerungsfoto schießen. Es heißt nicht umsonst: „Wer nicht einmal im Leben eine Runde mit dem Riesenrad gedreht hat, war nie wirklich in Wien“.

Das Wahrzeichen der österreichischen Bundeshauptstadt ist das Symbol für den berühmten Wiener Prater und ist mit seiner weithin sichtbaren Silhouette ein magischer Anziehungspunkt für Besucher und Einheimische gleichermaßen.

Der nächste Geburtstag oder Jahrestag steht an? Mit einer Riesenrad-Fahrt hast Du das ideale Geschenk oder den perfekten Ausflug bereits gefunden. Daran werdet ihr euch ewig zurückerinnern.


Unsere Angebote



Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.