Kiew: Zu Besuch in der spannendsten Metropole Osteuropas

Ukraine 3 Nächte im 3* Hotel, HP inkl. Flug und Ausflug nach Tschernobyl
Reisezeitraum 08.09.2019 - 23.10.2019
pro Person ab 549 €
Reisecode: 9364379

Freuen Sie sich bei dieser Reise auf eine ganz besondere Stadt: Kiew! Jung, dynamisch und farbenfroh präsentiert sich die osteuropäische Metropole und besticht sowohl durch herausragende architektonische Meisterwerke, kulturelle Besonderheiten, als auch kulinarische Köstlichkeiten. Während Ihrer Reise entdecken Sie den Unabhängigkeitsplatz, die Flaniermeile der Stadt Chreschtschatyk, das Regierungsviertel, den Marienpalast und die UNESCO-Weltkulturerbestätte Sophienkathedrale - ein wahres Meisterwerk der Architektur. Bewundern Sie die Freskenmalereien und Mosaikkunst dieses besonderen Kunstwerkes. Spannend wird es auch am 3. Tag Ihres Aufenthaltes in Kiew, wo Sie einen Ausflug zum Atomkraftwerk Tschernobyl unternehmen. Dieser schicksalhafte Ort verspricht unvergessliche Eindrücke. Nächtigen werden Sie im 3* Hotel Express Kiew.

Scribble_Highlight.png

Tschernobyl - ein Tag in der Sperrzone Prypjat

Der 26. April 1986 veränderte das Leben vieler Menschen! An diesem Tag explodierte Reaktor 4 des Atomkraftwerkes Tschernobyl während Wartungsarbeiten am Generator. Der verheerende Unfall hatte nicht nur Auswirkungen für die nahe Umgebung, die Wolken zogen über Skandinavien, Polen, Tschechien, Österreich, Deutschland und weiter in die Balkan Länder bis in die Türkei. Heute wird die Zone von der Natur zurückerobert. Der verlassene Ort versprüht eine magische Anziehungskraft. Erfahren auch Sie mehr über die Nuklearkatastrophe und entdecken Sie selbst diesen spannenden "Lost Place".

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Flug nach Kiew. Ankunft und Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung. Transfer ins Hotel und anschließend Abendessen.
2. Tag: Kiew Nach dem Frühstück machen Sie sich mit der ukrainischen Hauptstadt bekannt. Zuerst Spaziergang durch Chreschtschatyk, der Flaniermeile der Stadt, vorbei an monumental wirkenden Gebäuden im Zuckerbäckerstil und kurze Verweildauer am Unabhängigkeitsplatz (Majdan). Sie besuchen auch das Regierungsviertel von Kiew mit seinen prächtigen Gebäuden, sowie das Haus mit den Chimären, den Marienpalast und die Evangelische Deutsche Kirche. Anschließend Besuch der Sopienkathedrale. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
3. Tag: Ausflug Tschernobyl Heute findet Ihr Ausflug nach Tschernobyl statt. 30 Jahre nach dem Super-GAU ist Tschernobyl heute eine weltweit einmalige Sehenswürdigkeit. Ihr Weg führt Sie vorbei am Roten Wald, der Feuerwehr- und Polizeistation, am Hotel "Polissja", dem Krankenhaus, Schule, Kino, Riesenrad und dem Hafen. nach einem gemeinsamen Mittagessen Führung durch das Atomkraftwerk und den berühmten Betonmantel um den 4. Reaktor. Am Rückweg passieren Sie mehrere verlassene Dörfer.
4. Tag: Abreise Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Hinweis: Programmänderungen sind aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Diverses

Nicht inklusive:

  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Getränke und Mahlzeiten, die nicht im Reiseverlauf erwähnt sind.

Bitte beachten Sie, dass bei Buchung der vollständige Name lt. Reisepass und das Geburtsdatum angegeben werden müssen und dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.

Eigene Anreise zum jeweiligen Flughafen.

Hinweise zu Reisedokumenten

Zur Einreise benötigen Sie einen bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen.

Diese Reise ist vom 30.05.2019 00:00 Uhr bis 01.07.2019 23:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.